Startseite

 

 

Das Gemeinschaftsprojekt der Tierärztlichen Fakultät der LMU München PferD³ hat die Idee, mit einer 3D Lernsoftware die fundierte und praxisorientierte Ausbildung der Tiermedizinstudierenden zu verbessern.

 

Beteiligt am Projekt sind die Rechnerbetriebsgruppe und die Fachbereiche Anatomie, Pathologie und Lebensmittelsicherheit der Tierärztlichen Fakultät. Ermöglicht wird dies durch das Projekt Lehre@LMU.

 

 

Ziel ist die Erstellung einer Lernsoftware, die neue Lernansätze wählt, um Sachverhalte dreidimensional zu veranschaulichen. Am Pferd wird in drei Bereichen auf die Ansprüche der Anatomie, Pathologie und Lebensmittelsicherheit eingegangen.

 

Der Name der Lernsoftware PferD3 stellt eine Kombination aus dem modellierten Pferd und der Zahl 3. Die Zahl steht zum einen für die interdisziplinäre Vernetzung der drei Fachbereiche und zum anderen für die dreidimensionale Visualisierung in der Lernsoftware.

 

Suche